JETTE JOOP Lebenslauf

Die deutsche Designerin Jette Joop wurde in Braunschweig geboren, besuchte in Hamburg das Gymnasium und vollendete ihre Schulzeit in Oxford/England mit dem International Baccalaureate Diploma. Nach dem Schulabschluss zog sie in die USA, zuerst nach Los Angeles, um Design am Art Center College of Design in Kalifornien zu studieren. Nach dem Abschluss „Bachelor of Science“ ging Jette Joop nach New York und arbeitete dort für die renommierten Designer Barry Kieselstein-Cord und Ralph Lauren.
Zurück in Deutschland gründete sie im September 1997 ihr eigenes Unternehmen, die heutige JETTE GROUP, mit Sitz in Potsdam, Hamburg und Berlin.
Seit September 2003 ist Jette Joop Botschafterin des Deutschen Roten Kreuzes und engagiert sich im Besonderen für Kinder.
Jette Joop unterstützt die DKMS LIVE, eine Schwesterorganisation der DKMS. DKMS Live initiiert Projekte zur Steigerung der Lebensqualität von krebskranken Frauen.
Sie ist Mitglied der Jury von: Unternehmerwettbewerb „Mutmacher der Nation“, Gründerinitiative „enable2start“, Ideenwettbewerb „Scor!“, Modewettbewerb „PetraFashion Ward“, Gründerwettbewerb „Start your Fashion Business“ und dem Wettbewerb für besonderes soziales Engagement „Hans-Rosenthal-Ehrenpreis“.
In 2003 hatte Jette Joop eine Vertretungsprofessur für Industrial Design an der Universität Duisburg-Essen übernommen.
Im Jahr 2006 erhielt sie den Duftstars Award für ihren Duft „JETTE“.
Im August 2011 wurde sie unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler zur Unternehmerin des Jahres, zur „Victress of the Year 2011“ gekürt, einem Preis für Frauen in Führungspositionen.
Seit 2015 ist Jette Joop Botschafterin für mehr Kindergesundheit der Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin der Charité Berlin.